Kundenstimmen

WELLNESS FÜR DIE OHREN“
(VOX, 4 Hochzeiten und eine Traumreise)

„… Ich möchte mich auf diesem Wege im Namen meines Teams recht herzlich bei Ihnen bedanken. Ihre musikalische Begleitung …….hat uns hervorragend gefallen. Die Begleitung mit Saxophon schafft ein herrliches Ambiente, dafür haben wir nur positives Feedback erhalten. Ich hoffe, in Zukunft wieder mit Ihnen zusammen arbeiten zu können…“
(DACHSER SE )

„…ES WAR DER ABSOLUTE KRACHER!!!!! Besser ging es nicht. Unsere Mitarbeiter waren (und sind es noch) hellauf begeistert und werden noch lange von dieser Stimmung zehren. Den Gästen geht es genauso. Es gab jede Menge positive Resonanz!!! …. Sie haben mehr als Vollgas gegeben. Einfach super! Ich werde Sie liebendgerne weiterempfehlen. ES PASSTE ALLES!!!! “
(Firmenevent)

„Der Künstler ist wirklich hochprofessionell und hat unsere Gäste stark beeindruckt – tolle Stücke, wunderbar emotional gespielt, auf eine einmalige Art. Alle Zuhörer waren komplett begeistert. Auch die Lautstärke war für diese Art der Veranstaltung (Vernissage) sehr angenehm, nicht zu laut und dennoch musikalisch absolut stilsicher. Einfühlsam, engagiert und sehr zuverlässig in allen Absprachen. Einfach Klasse und gerne wieder! Vielen Dank für diesen tollen musikalischen Nachmittag!!“
(Vernissage)

„Wir hatten sofort eine sympathische und professionelle Kommunikation. Herr Englmann ist ein toller Saxophonist, das Zusammenspiel mit unserem DJ war sensationell! Absolut professioneller und sympathischer Auftritt. Herr Englmann kam super an! Die Gäste waren restlos begeistert.“
(Firmenevent)

„Für unsere Gäste auf unserer Hochzeit und uns als Brautpaar war es das Highlight schlechthin. Alle Gäste waren absolut begeistert vom Künstler. Er hat viele Blicke auf sich gezogen und es war Unterhaltung pur. …Ein toller Entertainer und toller Saxofonist, der sein Handwerk liebt. Das merkt man ihm sofort an. Einfach spitze.“
(Samy & André)

„… Lieber Thomas, unbezahlbar dein Spiel auf dem Saxophon, es ist dem Himmel so nah…..keine Worte finden soviel Trost. Danke!…“
(Marie)